Niemand mag diese kleinen weißen Flocken, die aus ihren Haaren oder auf ihr Lieblingsshirt fallen. Schuppen verursacht eine Menge Frustration und eine Menge Peinlichkeit, aber denk dran: Du bist nicht alleine. Millionen Menschen leiden unter Schuppen, die wie saisonale Allergien kommen und gehen können. Die gute Nachricht ist, dass Sie Schuppen beseitigen können, und wenn Sie die richtigen Schritte unternehmen, verhindern Sie, dass es zurückkommt.

Zuerst sollten Sie wissen, was Schuppen verursacht. Es kann scheinen, dass Schuppen von einer trockenen Kopfhaut verursacht wird, aber es ist nicht. Es wird tatsächlich von zu viel Öl (Serum) verursacht. Wenn Sie nicht genug Shampoo oder wenn diese Öle und Hautzellen aufbauen, können Sie rote oder fettige Haut und weiße oder gelbe Flocken bemerken. Es wird auch von Malassezia verursacht, einem natürlichen Pilz in Ihren Hautzellen, der einige Kopfhaut irritieren kann.

Bildnachweis:

Bildnachweis: Head & Shoulders, Selsun Blue, Neutrogena

Viele Trichologen sagen, dass das beste Schuppen Shampoo, ist ein sulfatfreies Shampoo, das organisch und frei von Chemikalien ist. Zu den Optionen gehören Derma Change Shampoo und Conditioner, Maple Holistics Teebaum Special Formula Shampoo und Tru Marokan Bestes natürliches Arganöl Shampoo.

Bildnachweis: Aveda, Redken, Clear

Es gibt andere Shampoos wie Extina, Xolegel oder Nizoral, die oft verschreibungspflichtig sind oder als frei verkäufliche Medikamente gelten, und Sie sollten diese nur in Betracht ziehen, wenn Sie eine sehr schwere und wiederkehrende Schuppen haben. Diese Shampoos, die auch zur Behandlung anderer Formen von Pilzinfektionen verwendet werden, können schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Daher ist es wichtig, vor der Anwendung mit Ihrem Hautarzt zu sprechen.

Bildnachweis: Nizoral, Xolegel

Wir wissen, dass Sie Schuppen dauerhaft loswerden wollen, aber die Chancen stehen gut, wenn Sie es schon einmal bekommen haben, werden Sie es wahrscheinlich wieder bekommen. Sei dir nicht peinlich und versuche nicht, deinen Tag zu ruinieren. Das Beste, was Sie tun können, ist einen gesunden, stressfreien Lebensstil zu führen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Haare kämmen, nicht zu viel Produkt verwenden und Ihre Haare mit der richtigen Frequenz waschen. Wenn Sie nicht sicher sind, wie die richtige Haarwaschshäufigkeit für Sie ist – weil es für verschiedene Haartypen immer anders sein wird – sprechen Sie mit Ihrem Friseur. Stellen Sie sicher, dass Sie auch den richtigen Weg shamponieren. Am Ende des Tages ist es wichtig, daran zu denken, dass Schuppen die ganze Zeit passiert und es verschwindet, also sei geduldig.